Äthiopienprojekt der Freien
Waldorfschule Wendelstein

English version

DM-Markt-Projektfördertag war ein voller Erfolg!

Kassenaktion vom 29.02.2012 erbringt 1800,- Euro!



Die Projektgruppe des Äthiopien-Solarprojekt bedankt sich sehr herzlich bei "DM-Markt" für die große Unterstützung am Aktionstag 29.02.12.
Insgesamt wurden in der einstündigen Kassieraktion genau 1800,- zu Gunsten des Projektes erzielt und auf das Konto des Äthiopienprojektes überwiesen.
mehr...

Öffentlicher Vortrag über Äthiopienprojekt

Projektbericht am Mittwoch, den 07. März 2012



Im Rahmen der pädagogischen Vortragsreihe "Bildung des Menschen" der Freien Waldorfschule Wendelstein wird Projektbetreuer und Oberstufenlehrer Wolfgang Debus über den Stand und die pädagogischen Zielsetzungen des Äthiopienprojektes berichten. Am Mittwoch, den 07. März 2012 findet hierzu im Festsaal der Schule ab 20:00 Uhr ein Vortrag mit Lichtbildern statt.
Der Eintritt ist frei.
mehr...

DM-Markt im Frankenzentrum unterstützt Äthiopienprojekt

Förderaktion und Projektstand am Mittwoch, den 29.02.2012



Schalttage sind besondere Tage im Kalender. So ist der 29.02.2012 nicht nur ein solcher Schalttag, sondern auch ein besonderer Tag für unser Äthiopienprojekt.
An diesem Tag wird von 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr Milo Drozynski, Schüler der 9. Klasse der Waldorfschule Wendelstein und Mitglied der Äthiopienprojektgruppe, eine Stunde lang eine Kasse des DM-Marktes im Frankenzentrum, Glogauer Straße in Nürnberg-Langwasser die Kunden des Marktes bedienen. Alle Einnahmen, die in dieser Stunde über den Ladentisch gehen, kommen im vollen Umfang unserem Projekt zu Gute. Zudem wird von 10:30 Uhr bis 18:00 Uhr ein Informationsstand über unser Äthiopiensolarprojekt im Markt aufgebaut sein, an dem auch Ecopiaprodukte aus Äthiopien zu kaufen sind.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auf einen interessanten Aktionstag!
WD

Äthiopienprojekt wird fortgesetzt!

Große Projektziele für das Jahr 2012



Für 2012 steht die Finanzierung, Organisation und Installation der Solaranlage in Chencha im Mittelpunkt.
Doch bis dahin ist noch ein weiter Weg zu meistern. Folgende Schritte sind in den nächsten Wochen und Monaten vorgesehen: mehr...

Erfolgreicher Projektbeginn 2011 in Chencha!

Nach 2 Wochen wurden viele Ziele für Projektauftakt erreicht



Sonntag, den 06.11.2011:
Nach 2 Wochen Reise und vielen Kilometern durch Äthiopien nach Chencha und zurück sind wir wieder gut in Deutschland angekommen!
Seit dem letzten Bericht vom 30.10. hat sich in der letzten Reisewoche außerordentlich viel ergeben. mehr...

Eine Woche Äthiopien

Die Arbeit in Chencha für Ecopia geht voran



Sonntag, den 30.10.2011:
Nun sind wir eine Woche unterwegs und trotz schwerer Bedingungen haben wir unsere Hilfsarbeiten im äthiopischen Hochland begonnen.

Die Reise nach Chencha gestaltete sich weniger reibungslos, da wir mit einem unserer Jeeps eine Panne an der Kardanwelle hatten und somit für die fast 600km weite Fahrt von Addis einen zusätzlichen Tag für die Reparaturen benötigten. Wir mussten in einem Hotel in Sodo übernachten, das aber mit 100 Birr pro Doppelzimmer (umgerechnet 4 Euro) ausgesprochen günstig war. mehr...

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8